Babymassage

 
Zuwendung, Zärtlichkeit und Entspannung geben, das ist das Ziel unserer Babymassagekurse.

Gerade in der ersten Phase seines Lebens nimmt ein Baby Berührungen besonders stark wahr, da die Haut in dieser Zeit ein sehr wichtiges Sinnesorgan ist.

Sanfte Massage gibt Wärme und Geborgenheit. Sie unterstützt aber auch die Herz-Kreislauf-Funktion, die Durchblutung von Haut und Muskeln, intensiviert die Atmung und regt den Verdauungstrakt an. So unterstützt Babymassage sowohl die emotionale als auch die körperliche Entwicklung eines Babys und kann - bei regelmäßiger Durchführung - z.B. auch blähungslindernd wirken. Zudem werden Babys, die regelmäßig massiert werden, mit der Zeit ausgeglichener und schlafen ruhiger und intensiver.

Im Vordergrund stehen aber die Freude an der Berührung und die bewusst genommene Zeit für Zuwendung.

In den fünf Terminen à 1 Stunde erlernen Sie in kleinen Gruppen und ruhiger Atmosphäre die Technik der Schmetterlingsmassage und die der Indischen Babymassage.

Nehmen Sie sich Zeit für Freude und Wohlbefinden!
 
Zurück zur Übersicht