Wochenbettbetreuung

 
Bis zum 10. Tag nach der Geburt haben Sie Anspruch auf mindestens einen täglichen Besuch durch Ihre Hebamme.

Nach diesem Zeitraum sind noch mal 16 Besuche oder fernmündliche Beratungen innerhalb der ersten acht Lebenswochen Ihres Babys möglich.

Hebammen beobachten in dieser Zeit Rückbildungs- und Abheilungsvorgänge, unterstützen das Stillen oder informieren über Flaschenernährung, kontrollieren die Gewichtsentwicklung des Kindes, beobachten seine Entwicklung und die Nabelheilung.

Bei Stillschwierigkeiten oder in der Abstillphase sind nochmals 4 Kontakte möglich.
 
Zurück zur Übersicht